Grundlagen der Innenraumgestaltung: Design-Rules am Beispiel einer Eisdiele in Köln-Nippes


Von:

Raquel Del Fresno

Betreut durch:

Prof. Dr. AnneMarie Neser

GRUNDLAGEN DER INNENRAUMGESTALTUNG: DESIGN-RULES AM BEISPIEL EINER EISDIELE IN KÖLN-NIPPES

Viele traditionell italienische Eisdielen in Deutschland haben kein richtiges Einrichtungskonzept. Der Stil ähnelt sich häufig. Bunte, halbrunde Sitzgruppen, mit Sitzpolstern, welche ein unmodernes, altmodisches Muster haben. Unbequeme Stahlrohrstühle, die eine kleine Sitzfläche aus Leder haben. Oftmals kitschige Dekoration und ein unpassendes Farbkonzept. Zudem haben viele Eisdielen auch kaum ein Angebotskonzept. Von Eis, über Waffeln, Frühstück, Kaffee, Crêpes und Kuchen gibt es dort alles, was das süße und manchmal auch herzhafte Herz begehrt. Wer jedoch zu viel anbietet, kann die Qualität und den hohen Standard des Einzelnen Produkts kaum halten, noch ein klares, aussagekräftiges Konzept entwickeln.
Mein Ziel ist es ein Interior Design einer Eisdiele zu schaffen, die den Fokus auf ihren Hauptakteur legt: das Eis.
Neben sechs verschiedenen Sorten Eis, die alle aus natürlichen, frischen Zutaten, ohne Zusätze, Geschmacksverstärker oder künstliche Aromen, jeden Tag frisch hergestellt werden, werden lediglich Heiß- oder Kaltgetränke angeboten. Das Interior Design schafft dabei eine angemessene Atmosphäre um das im Fokus stehende Eis stilvoll genießen zu können. Das Ganze soll so zu einem Erlebnis werden, bei dem man sich voll und ganz dem Eis essen hingeben kann.


Zurück zur Projektübersicht.
Weitere Projekte FARBTECHNIK/ RAUMGESTALTUNG/ OBERFLÄCHENTECHNIK:

  • Grundlagen der Innenraumgestaltung: Design-Rules am Beispiel einer Eisdiele in Köln-Nippes

    Bachelorarbeit "Eine Bühnenbildinszenierung von Toni Morrison's Kurzgeschichte 'Recitatif'
    Kyra von Leerodt-Wrede

  • Grundlagen der Innenraumgestaltung: Design-Rules am Beispiel einer Eisdiele in Köln-Nippes

    Gestaltungsmemory Internetcafé
    Franziska Kocks

  • Grundlagen der Innenraumgestaltung: Design-Rules am Beispiel einer Eisdiele in Köln-Nippes

    Gestaltungstechniken der Restauration, Imitation und Dekoration: Sandstein-Imitation, Kammzugtechnik, Vergolden und Schablonieren
    Kyra von Leerodt-Wrede

  • Grundlagen der Innenraumgestaltung: Design-Rules am Beispiel einer Eisdiele in Köln-Nippes

    Grundlagen der Außenraumgestaltung: "Fassadengestaltung Bad Hersfeld"
    Hanna Eyth