Eine Kommunikationsstrategie fürs Rautenstrauch-Joest-Museum


Von:

Karol Klabisch

Betreut durch:

Prof. Kristian Wolf

Im Rahmen des Studierenden-Austauschs »Designwandern« belegte Karol Klabisch im Sommersemester 2018 ein Seminar an der Universität Wuppertal und arbeitete unter der Leitung von Prof. Wolf an der kommunikativen Neuausrichtung des Museums.

Die von ihm für das Rautenstrauch-Joest-Museum entwickelte Kommunikationsstrategie soll die Außenwahrnehmung des renommierten Museums stärken und eine klare visuelle Identität schaffen.

Bei dem Entwurf handelt es sich um ein Konzept, das nicht realisiert wurde. Die Arbeit wurde mit zwei Designpreisen ausgezeichnet: dem ADC Junior Wettbewerb 2019 GOLD des Art Directors Clubs und dem Identity / DDC University Award – Award des Deutschen Design Clubs.

<? $page->title() ?>
<? $page->title() ?>
<? $page->title() ?>
<? $page->title() ?>
<? $page->title() ?>
<? $page->title() ?>
<? $page->title() ?>
<? $page->title() ?>

Zurück zur Projektübersicht.
Weitere Projekte MEDIENDESIGN + DESIGNTECHNIK:

  • Eine Kommunikationsstrategie fürs Rautenstrauch-Joest-Museum

    panta rhei
    Eva Balci

  • Eine Kommunikationsstrategie fürs Rautenstrauch-Joest-Museum

    Zur Prävention von Clankriminalität
    Magdalena Häufler, Kristof Moersch

  • Eine Kommunikationsstrategie fürs Rautenstrauch-Joest-Museum

    Wundteppich
    Amine Erva Aytulun

  • Eine Kommunikationsstrategie fürs Rautenstrauch-Joest-Museum

    Die Phasen des Lebens bis hin zum Tod
    Janina Stauffenberg