Dorothee Clasen

Design Interaktiver Medien

Dorothee Clasen

wissenschaftliche Mitarbeiterin

Dorothee Clasen's Forschungsschwerpunkte liegen in den Bereichen Human Computer Interaction, Inklusive Interfacegestaltung und digitale Fabrikation.

Im Zuge Ihrer Arbeiten und Ihres Integrated Design Studiums setzt Sie sich mit tangible Interfaces, programmierbaren Materialien und neuartigen Fertigungsverfahren auseinander. In Ihrer Masterarbeit beschäftigte Sie sich mit dem Mund als Schnittstelle zwischen Mensch und Maschine und explorierte eine Zungen-basierte Eingabe mit Hilfe Ihres Wearable Prototypen »TONG«. Im Forschungsprojekt »InFoam Printing« setzte Sie sich mit der Entwicklung und Umsetzung einer neuen 3D-Drucktechnologie für Schaumkörper auseinander.

Veranstaltungsangebot:

– Wintersemester 2022/23: t.b.a. – Workshop mit 6 Studierenden in Tokyo
– Wintersemester 2022/23: LB IMD | somehow affected Talksreihe - Organisation und Teilnahme

– Sommersemester 2022: The well tampered Data – Workshop mit Gästen der Chiba Universität, Japan
– Sommersemester 2022: Interface Technologie: Hidden Data

– Wintersemester 2021/22: Interface Technologie: Der Körper als Schnittstelle im phygitalen Raum


E-Mail:

Clasen@uni-wuppertal.de

Sprechzeiten:

nach Vereinbarung

Kontakt:

Besucheranschrift:
Bergische Universität Wuppertal
Mediendesign und Raumgestaltung
Dorothee Clasen
Gebäude I/ Ebene 15 (2.OG)/ Raum I-15.10
Fuhlrottstr. 10
42119 Wuppertal

Postanschrift:
Bergische Universität Wuppertal
Fakultät für Design und Kunst
Mediendesign und Raumgestaltung
Dorothee Clasen
Gaußstr. 20
42119 Wuppertal