Dr. Pierre Smolarski

Public Interest Design

Dr. Pierre Smolarski

Wissenschaftlicher Mitarbeiter
Pierre Smolarski ist seit 2017 wissenschaftlicher Mitarbeiter im Masterstudiengang Public Interest Design an der Bergischen Universität Wuppertal. Er studierte bis 2011 Philosophie, Kunstgeschichte, Alte Geschichte und Mathematik an der Friedrich-Schiller-Universität Jena. Seit 2012 ist er wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Fachhochschule Bielefeld im Fachbereich Gestaltung, wo er vorrangig Rhetorik und Schreiben lehrt. 2016 schloss er seine Promotion mit der Arbeit Rhetorik des Designs – Rhetorische Dimensionen der Orientierung im urbanen Raum an der Universität Duisburg-Essen mit Auszeichnung ab (Beste geisteswissenschaftliche Promotion 2016). Seine Betreuer waren Prof. Dr. Jens Martin Gurr (Uni Essen) und Prof. Dr. Arne Scheuermann (HKB Bern). 2016-2017 war er wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Hochschule der Künste in Bern, wo er mit dem Aufbau und der Leitung des Weiterbildungsstudiengangs CAS – Visuelle Rhetorik betraut war.

Seine Forschungsschwerpunkte liegen vor allem in der Designtheorie, klassischen und visuellen Rhetoriktheorie, Alltagsästhetik und urbanen (Sub)Kultur. Im Masterstudiengang Public Interest Design unterrichtet er in erster Linie Designrhetorik und Alltagsästhetik.


E-Mail:

smolarski@uni-wuppertal.de

Sprechzeiten:

nach Vereinbarung

Kontakt:

Besucheranschrift:
Bergische Universität Wuppertal
Mediendesign und Raumgestaltung
Dr. Pierre Smolarski
Gebäude I/ Ebene 15 (2.OG)/ Raum I-15.10
Fuhlrottstr. 10
42119 Wuppertal

Postanschrift:
Bergische Universität Wuppertal
Fakultät für Design und Kunst
Mediendesign und Raumgestaltung
Dr. Pierre Smolarski
Gaußstr. 20
42119 Wuppertal

Telefon: +49 202/ 439-5157
Telefax: +49 202/ 439-5158