bikeSWIPE


Von:

Hinako Okawa, Yu Kato, Anastasia Schütz, Marie Goldbach

Betreut durch:

Dorothee Clasen


Für einen 7-tägigen Workshop begrüßte DIM sechs Studierende der Chiba Universität in Wuppertal. Die japanischen und deutschen Studierenden sollten physische Prototypen entwickeln, die das gezielte Abgreifen von Benutzerdaten durch online Dienste, Apps und Social Media Plattformen verwässern und subversive stören.

Das vierköpfige, internationale bikeSWIPE Team entwickelte binnen weniger Tage das Konzept, sowie einen ersten Prototypen.

BikeSWIPE

Das "bikeSWIPE" Projekt ermöglicht es, mit bestimmten Bewegungen auf einem Fahrrad willkürliche Interaktionen auf TikTok auszuführen.

Bei einer vollen Umdrehung des Vorderrads wird einmal auf TikTok gescrollt und jedes mal wenn der Lenker geschwenkt wird, repräsentiert das einen Like in der App. Der Algorithmus des Videoportals wird schließlich manipuliert, indem falsche Information der App zugefügt werden.

English version: The "bikeSWIPE" project makes it possible to perform arbitrary interactions on TikTok with certain movements on a bicycle. A full rotation of the front wheel scrolls once on TikTok and every time the handlebars are turned, it represents a like in the app. As a result, the algorithm of the video portal is manipulated by adding false information to the app.

<? $page->title() ?>
<? $page->title() ?>
<? $page->title() ?>
<? $page->title() ?>
<? $page->title() ?>

Zurück zur Projektübersicht.
Weitere Projekte DESIGN INTERAKTIVER MEDIEN:

  • bikeSWIPE

    VR Baseball
    Marc Niclas Piesker, Yannic Hüttebräucker

  • bikeSWIPE

    easyAntrag
    Marvin Link

  • bikeSWIPE

    Bubble Doorbell
    Tabea Mittelbach

  • bikeSWIPE

    Taltopie
    Alina Gläser Sandra, Sara Schönenborn, Soo Reisiger, Jin An