Bewerbung

Die Voraussetzungen für den Zugang zum Masterstudium in Public Interest Design erfüllt, wer einen mindestens sechssemestrigen Bachelorstudiengang in den Fächern Kommunikations- oder Mediendesign, Film, Architektur, Stadtplanung, Philosophie, Soziologie, Politikwissenschaft, Geschichte, Geographie oder adäquaten Studiengängen absolviert hat. Hier müssen insgesamt mindestens 180 Leistungspunkte erbracht worden sein.

Wer an der Bergischen Universität Wuppertal im Kombinatorischen Bachelorstudiengang mit mindestens 86 Leistungspunkten in den Fächern Mediendesign und Designtechnik, Design Audiovisuelle Medien, Design Interaktiver Medien oder Farbtechnik/Raumgestaltung/Oberflächentechnik studiert hat, kann sich ebenfalls für den Masterstudiengang PUBLIC INTEREST DESIGN bewerben.

Zudem muss eine künstlerisch-gestalterische Eignungsprüfung absolviert werden.
Diese findet jährlich zum Wintersemester hin statt:

Alle Informationen zur Eignungsfeststellung
Termine Eignungsfeststellungsverfahren 2021