Tabuthema Fehlgeburt


Von:

Wibke Warncke

Betreut durch:

Prof. Kristian Wolf

Tags

Bachelorthesis, Projekt

2023, Bachelor-Thesis
Konzept, Kampagne

Tabuthema Fehlgeburt

In ihrer Bachelor-Thesis beschäftigte sich Wibke Warncke mit dem Tabuthema Fehlgeburt. Aufbauend auf Ihrer Recherche sowie qualitativen Interviews mit Betroffenen und Expert:Innen entwickelte Sie ein Konzept, welches sowohl den Betroffenen als deren Umfeld das Schweigen über die Fehlgeburt nehmen soll.

Entstanden ist die fiktive Kampagne „Stiller Verlust“, die zum einen über das individuelle Erleben einer Fehlgeburt informieren und zum anderen einen wertfreien Umgang damit anregen soll.

Hierfür wurde ein Erfahrungsbuch entwickelt, in dem Betroffene anhand vorgegebener Fragen ihre individuelle Geschichte aufschreiben und dann einer Vertrauensperson übergeben können. Diese kann sich anschließend mit den im Buch festgehaltenen Erfahrungen auseinandersetzen und ein Bewusstsein für die Bedürfnisse und Gefühle der Betroffenen entwickeln.

Ergänzend dazu entwickelte Frau Warncke eine Website zur Information über individuelle Fehlgeburtserfahrungen. Dort finden die Nutzenden Aufklärungstexte zum Thema Fehlgeburt und können sich Interviews mit vier betroffenen Frauen im Audioformat anhören. Das Zuhören der verschiedenen Geschichten ermöglicht einen Einblick in verschiedene Erfahrungswelten und Umgangsweisen, so dass ein Bewusstsein für die Vielfalt an Wahrnehmungen geschaffen werden kann.

<? $page->title() ?>
<? $page->title() ?>
<? $page->title() ?>
<? $page->title() ?>
<? $page->title() ?>

Zurück zur Projektübersicht.
Weitere Projekte MEDIENDESIGN + DESIGNTECHNIK:

  • Tabuthema Fehlgeburt

    Türen der Wuppertaler Nordstadt
    Luna Emembolu

  • Tabuthema Fehlgeburt

    Wundteppich
    Amine Erva Aytulun

  • Tabuthema Fehlgeburt

    Was man nicht kennt, glotzt man an.
    Alissa Schilling

  • Tabuthema Fehlgeburt

    Stufe
    Marie Zoe Wicht