Gestaltungstechniken der Restauration, Imitation und Dekoration: Sandstein-Imitation, Kammzugtechnik, Vergolden und Schablonieren


Von:

Kyra von Leerodt-Wrede

Betreut durch:

Ulrich Seiss

Im Rahmen der Modulabschlussprüfung FRG3 des Studiengangs Farbtechnik/ Raumgestaltung/ Oberflächentechnik, wurde das Treppenhaus des Wohn- und Geschäftshauses auf der Graf-Geßler-Straße 2 in 50679, Köln neu gestaltet. Innerhalb des Konzeptes liegt der Fokus auf ingesamt vier historischen Gestaltungstechniken aus dem Maler- und Lakiererhandwerk. Diese lassen das renovierungsbedürftige Treppenhaus neuwertig erscheinen und unterstützen die original erhaltenen Materialien in ihrer Farbigkeit und Wirkung. Da das Treppenhaus und der Eingangsbereich wie eine Visitenkarte für das Haus funktioniert, ist es mein Anliegen mit dem Gestaltungskonzept eine einladend Wirkung auf Bewohner und Besucher zu erzielen.
Innerhalb des Konzeptes werden bestimmte Faktoren, wie Bauzeit des Hauses, architektonische Gegebenheiten und eine bereits vorhandene Farbgebungen berücksichtigt. Da das Gebäude 1932 gebaut wurde, habe ich mich unteranderem für ein Schabloniermuster aus dem Art Deco entschieden. Das Vergolden der schmalen Holzleiste verleiht dem Eingangsbereich eine elegante Note und schafft einen stimmigen Übergang zu dem Treppenhaus. Die dritte historische Gestaltungstechnik, nennt sich Kammzugtechnik und verleiht der Wand eine Tapetenähnliche Struktur. Die Anwendung abgestufter Grüntöne verspricht Tiefe und sorgt für eine klassische Note. Ebenso nimmt der gewählte Grünton erneut Bezug auf die Bauzeit des Hauses. Als letzte Gestaltungstechnik findet die Sandsteinimitation im Konzept Verwendung. Die Imitation des robust wirkenden Steines dient als Sockelelement und stützt somit optisch die hohen Denken des Eingangsbereiches. Innerhalb des Konzeptes wurde eine Farbkonzept entwickelt, welches die Gestaltungstechniken mit einschließt.
Mit Hilfe der aufeinander abgestimmten historischen Gestaltungstechniken und dem erarbeiteten Farbkonzept gelingt es den Raum elegant aufzuwerten und eine harmonische Stimmung zu bewirken.

<? $page->title() ?>

Zurück zur Projektübersicht.
Weitere Projekte FARBTECHNIK/ RAUMGESTALTUNG/ OBERFLÄCHENTECHNIK:

  • Gestaltungstechniken der Restauration, Imitation und Dekoration: Sandstein-Imitation, Kammzugtechnik, Vergolden und Schablonieren

    Gestaltungsmemory Internetcafé
    Franziska Kocks

  • Gestaltungstechniken der Restauration, Imitation und Dekoration: Sandstein-Imitation, Kammzugtechnik, Vergolden und Schablonieren

    Tag der offenen Tür zum Jubiläum 50-Jahre-Uni-Wuppertal-Feierlichkeiten

  • Gestaltungstechniken der Restauration, Imitation und Dekoration: Sandstein-Imitation, Kammzugtechnik, Vergolden und Schablonieren

    Grundlagen der Außenraumgestaltung: Material, Historie, Umgebung und Nutzung
    Joy Donath

  • Gestaltungstechniken der Restauration, Imitation und Dekoration: Sandstein-Imitation, Kammzugtechnik, Vergolden und Schablonieren

    Bachelorarbeit "Das Potential von Farbe im urbanen Raum"
    Franziska Kocks