MR UPDATE

Informationsrundschreiben der
Abteilung Mediendesign und Raumgestaltung

Das MR UPDATE erscheint zweiwöchentlich und richtet sich an alle Studierenden der Abteilung MR. Es informiert über prüfungs- und studienrelevante Themen sowie über Veranstaltungen und Aktuelles aus dem Studienalltag der Abteilung. Das Abonnement des MR UPDATE ist für alle Studierenden der Abteilung MR obligatorisch.

Das MR UPDATE wird in der Regel jeden zweiten Freitag per Mail an alle eingeschriebenen Studierenden verschickt.
Sonderausgaben sind immer möglich. Redaktionsschluss ist immer 12:00Uhr des Versandtages.

Sollten Sie das MR UPDATE nicht per Mail zugestellt bekommen, melden Sie sich bitte bei der Ansprechperson des MR UPDATES.

-> Ansprechperson: Juliane Ahn


Geplante Versandtermine des MR UPDATES

im Sommersemester 2024:
(Vorlesungszeitraum:)
12.04.2024 / 26.04.2024 / 10.05.2024 / 24.05.2024 / 07.06.2024 / 21.06.2024 / 05.07.2024 / 19.07.2024
(vorlesungsfreie Zeit:)
02.08.2024 / 16.08.2024 / 30.08.2024 / 13.09.2024 / 27.09.2024


Beiträge einreichen

Sie möchten einen Beitrag für ein kommendes MR UPDATE einreichen? Kein Problem! Es können Vorschläge für Mittelungen (auch von Studierenden) eingereicht werden. Senden Sie Ihren Beitrag unter Berücksichtigung der folgenden Punkte bitte per E-Mail an Juliane Ahn.

  1. Das Update wird per E-Mail im "Plain Text"-Format versendet und kann daher keine Bilder, Videos oder sonstige Medien enthalten. Sie können jedoch einen Link zu Ihrer Veranstaltung hinzufügen.

  2. Ihr Beitrag sollte nach Möglichkeit nicht mehr als 200 Wörter umfassen und nicht an eine spezifische Person adressiert sein.

  3. Alle Textformatierungen (Schriftart, Schriftgröße, Schriftfarbe, Hervorhebungen, Fett, kursiv, unterstrichen, durchgestrichen, etc.) werden gelöscht und können nicht ins Update übernommen werden. Bitte verzichten Sie auf Nummerierungen und Aufzählungspunkte. Das Update wird standardmäßig in 12pt Helvetica versendet.

  4. Bitte formulieren Sie eine Überschrift, welche die wichtigsten Punkte Ihres Beitrags enthält und eine Länge von etwa 80 Zeichen nicht überschreiten sollte.

  5. Es besteht kein Anspruch auf Veröffentlichung. Die Abteilung MR behält es sich vor, unpassende Beiträge nicht zu veröffentlichen. Wir übernehmen zudem keine Haftung für die Inhalte in externen Links. Es erfolgt keine orthografische Korrektur.

  6. Redaktionsschluss ist immer 12:00Uhr des Versandtages. Bitte nennen Sie bei der Einreichung Ihres Beitrags immer auch die gewünschten Versandtermine. (siehe oben)


Beispielbeitrag (fiktiv):

Überschrift: Ausstellung von Fü­sun Onur: Ret­ro­spek­tive // Museum Ludwig 16.11.20XX – 28.01.20XX

Vom 16.11.20XX bis zum 28.01.20XX können Sie in einer retrospektiven Ausstellung im Museum Ludwig ausgewählte Werke der türkischstämmigen Künstlerin Fü­sun Onur besichtigen. Die Ausstel­lung im Mu­se­um Lud­wig um­fasst 94 zum Teil raum­fül­lende In­s­tal­la­tio­nen aus den let­zten sechzig Jahren. Zusät­zlich wird Onur für ihre Ret­ro­spek­tive eine neue große Rau­min­s­tal­la­tion schaf­fen.

Fü­­sun Onur, 1938 in Is­­tan­bul ge­­boren und dort lebend, ist eine der be­deu­­tend­sten Kün­st­­ler­in­­nen der Türkei. Sie hat ein beein­druck­en­des und viel­seitiges Werk geschaf­fen, das sich den üblichen Kat­e­gorisierun­gen entzie­ht. Bere­its in frühen Jahren erkun­dete Onur Fläche und Raum und kam zu über­raschen­den skulp­tu­ralen Lö­sun­gen. Diese for­male An­näherung war aber nur eine von vielen Herange­hen­sweisen, die sie en­twick­elte. Später be­zog sie All­t­ag­sob­jekte und sinn­liche Ma­te­rialien ein, die sie zu großen In­s­tal­la­tio­nen ve­rar­beit­ete. Ein nar­ra­tiv­er Im­puls kam hinzu, der ihrem Werk bis heute eine po­etische Tiefe ver­lei­ht. Blau ist eine im­mer wied­erkehrende Farbe in Onurs Werk und das Leit­mo­tiv dies­er Auss­tel­lung.

Link zur Veranstaltung: https://www.BEISPIEL-VERANSTALTUNGSLINK-MR-UPDATE.de


Ältere Ausgaben des Updates sind hier archiviert:
https://lists.uni-wuppertal.de/pipermail/mediendesign_und_raumgestaltung/